Seit 1957 werden unter dem späteren Namen Metallurgica weltweit die ersten
Gießpulver entwickelt und hergestellt. Der daraus resultierende erfolgreiche
Einstieg mit Gießpulver für den Block- und Stranggußbereich, führte zu der
Gründung der Firma Metallurgica im Jahr 1965. Weitere Entwicklungen
hinsichtlich Automation bei der Anwendung, sowie Optimierung der Homogenität,
führte weltweit zur ersten Herstellung von sprühgetrockneten, staubfreien
Granulaten im Jahre 1976. Mit ca. 220 Mitarbeitern betreibt Metallurgica zur
Zeit 4 Sprühtürme, 2 Feinpulvermixanlagen und eine Fülldrahtanlage.
Vom Standort Mülheim-Heißen aus, werden die Produkte an über 350 Kunden
in 45 verschiedene Länder ausgeliefert. Die durchschnittliche Jahresproduktion
liegt bei ca. 65.000 Tonnen für Gießpulver und 2.500 Tonnen für Fülldraht.
Aufgrund der hohen Qualitätsanforderungen seitens der Stahlindustrie
erhielt Metallurgica bereits 1991 die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001.
29.03.2012 : Kauf durch Vesuvius